Portrait

 

Ein Unternehmen mit Tradition!

 

Am 28. März des Jahres 1928 gründete der Malermeister Adolf Wiegand sen., gemeinsam mit seinem Sohn Josef, das Malergeschäft “Wiegand und Sohn” in Worms.

Im Mai 1929 legte Adolph Wiegand sen. die Meisterprüfung ab.

Im April 1956 bestand Adolf Wiegand jun. die Meisterprüfung.

Im “Milleniumsjahr 2000” übernahm Alexander Wiegand den Betrieb und führt diesen unter den Motto “Gesund Wohnen” fort.

Alexander Wiegand hat sich mit seinen Spezialisierungen und Weiterbildungen zum Thema Schimmel, Innendämmung und Elektrosmog zu einem Ansprechpartner und Problemlöser in Worms und Rheinhessen einen Namen gemacht.

Seit Ende 2016 führt Alexander Wiegand seinen Betrieb alleine fort, seit 2018 mitten im Wonnegau im schönen Ort Dittelsheim-Heßloch, Ortsteil Heßloch.

Nunmehr ist er unter Maler- und Lackierermeister Alexander Wiegand zu finden.