Elektrosmog – Die Felder und Wellen im Einzelnen

 

10 alexander_Wiegand elektrosmogmessungElektrisches Gleichfeld

Elektrische Gleichfelder entstehen durch Ladungstrennung (zum Beispiel beim Gehen über einen Teppichboden bzw. allgemein durch Reibung an Kunststoffmaterialien) oder durch elektrotechnische Geräte (Fernsehen). Dabei spielt die Luftfeuchtigkeit eine wesentliche Rolle. Das elektrische Gleichfeld wirkt sich indirekt auf das Wohnklima aus. Da es zu einer vermehrten Staubverfrachtung und Großionenbildung führt, verschlechtert sich die Qualität der Raumluft. Es kommt zu einer gestörten Luftionisation. Neben Ausdehnung und Intensität ist v. a. die Polarität des Feldes von Bedeutung. Gemessen werden die Feldstärke im Raum sowie die Oberflächenspannung der im Raum befindlichen Materialen, die Polarität und die Entladungszeit.

Magnetisches Gleichfeld

Wir sind von einem magnetischen Gleichfeld umgeben: Das Erdmagnetfeld. Dieses natürliche Feld wird verzerrt durch z.B. magnetisierte Metallteile (z.B. Metallbetten, Federkernmatratzen, Stahlheizkörper, Lautsprecher, Stahlteile in Decken, Wänden und Fußböden). Magnetische Gleichfelder durchdringen fast alle Materialien, so auch den menschlichen Körper. Dabei können im Körper bei bewegten Ladungsträgern Spannungen und Ströme induziert werden. Eine mögliche Beeinflussung des menschlichen Körpers stellt die Störung im Reizleitungssystem dar.

Elektrisches Wechselfeld

Sobald an einer elektrischen Leitung Spannung anliegt entsteht ein elektrisches Wechselfeld. Dazu braucht es keinen Verbraucher, d. h. dieses Feld ist auch vorhanden wenn z. B. die Nachttischlampe ausgeschaltet ist. Verursacher solcher elektrischen Wechselfelder sind potentiell alle technischen Geräte im Haushalt wie Leitungen, Geräte, Steck- und Verteilerdosen. Befindet sich ein Körper in einem solchen Wechselfeld schwingen alle frei beweglichen Ladungsträger im Körper mit diesem Feld mit, da der menschliche Körper als Antenne fungiert. Mögliche Folgen können sein, die Beeinflussung der Melatoninsynthese und der Zellkommunikation, Körperströme die Gewebezellen in Nerven und Muskeln unterschwellig stimulieren.

Magnetisches Wechselfeld

Magnetische Wechselfelder entstehen wenn Strom fließt, also bei Inbetriebnahme der Geräte. Verursacher dieser Felder sind Leitungen, Geräte,Transformatoren, Motoren, Spulen, Leuchten oder die Freileitungen der Bundesbahn. Diese Felder durchdringen den Körper und führen zu einer Wirbelstrombildung. Durch Beeinflussung des Hormonsystems, speziell der Ausschüttung von Melatonin können Schlafstörung, degenerative Veränderungen (Alzheimer, Parkinson) und psychische Störungen (Depressionen) die Folge sein.

Elektromagnetische Wellen

Elektromagnetische Wellen sind heute allgegenwärtig. Mobilfunk, Radio-/Fernsehen, Radar. Aber auch in unsere Häuser haben wir Quellen geholt wie DECT-Telefone, Bluetooth, WLAN … .

Bei möglichen Auswirkungen auf die Gesundheit müssen zwei Wirkungspfade betrachtet werden: Die thermisch Wirkung (Erwärmung des Gewebes) und die athermische Wirkung (Veränderung chemischer Reaktionen, Induzierung elektrischer Ströme). Die athermische Wirkung ist im Gegensatz zu der thermischen nicht ausreichend untersucht. Vielzählige Studien lassen jedoch kaum einen Zweifel daran, dass der Mensch gesundheitliche Schäden nimmt. Der Mensch fungiert also großflächig als Versuchsobjekt. Es werden aber noch Jahre vergehen bis 100% zuverlässige wissenschaftliche Beweise vorliegen und diese auch neutral gehalten sind.

Elektrosmogabschirmysysteme

Wiegand & Sohn, Inh. Alexander Wiegand ist ein Spezialist für Abschirmungen gegen Elektrosmog. Wandbeläge werden wie Tapeten verarbeitet und geerdet. Zahlreiche namenhafte Referenzen, seriöse Gutachten und Messwerte belegen nachhaltig die Abschirmwirkung. Die Schutzwirkung erreicht nachweisbar bis zu 99,9 %. Die Wandbeläge sind gesundheitlich unbedenklich.

Elektromagnetische Strahlungsfelder breiten sich immer stärker aus und durchdringen als “ELEKTROSMOG” ungehindert unsere Arbeits-, Wohn- und Schlafräume. Eine konkrete Gesundheitsgefährdung! Außerdem können die Funktionen von EDV-, Mess- und Kommunikationseinrichtungen beeinträchtigt werden. Datenverlust kann eine Folge sein. Schließlich können intern erzeugte Felder, z.B. von Computern oder Telefonen, heute problemlos von außer erfasst und die Inhalte detailliert “gelesen” werden. Die Digitalisierung erleichtert den “Datenklau”!

Wir stehen Ihnen mit Beratung, Messung und Installation von Abschirmmaßnahmen zur Seite. Unsere zahlreichen Installationen in EEG, EKG Räumen, Schlafzimmern, Kinderzimmern etc. sprechen für sich.

Gerne beraten wir Sie bei Ihren geplanten Abschirmmaßnahmen, Elektroinstallation mit reduzierter Feldemission in Ihrem Neubau, Umbau etc.